reintjes - Medizinischer Fachhandel

Herbert Reintjes GmbH Medizinischer Fachhandel

Zentrale Moers
Drennesweg 9, 47445 Moers
Telefon +49 2841 97270
Telefax +49 2841 76145
moers@reintjes.de
Niederlassung Dortmund
Dechenstraße 2, 44147 Dortmund
Telefon +49 231 8805660
Telefax +49 231 88056622
dortmund@reintjes.de
Alle Dienstleistungen sind nach EN ISO 9001 und EN ISO 13485 zertifiziert. Alle Dokumentationen für die Integration in Ihr QM-System vorbereitet und optimiert!

Informationen zu MediValue
Telefon 02841 97270

MediValue

Mit unserer Hilfe können Sie die Ämter beruhigt in Ihre Praxis lassen!

In den vergangenen Jahren hat der Gesetzgeber für Arztpraxen und Versorgungszentren eine Fülle von Gesetzen, Verordnungen und Auflagen zugemutet. Die Betroffenen können dem nur noch mit großem Einsatz, aber aus eigener Kraft nicht mehr ökonomisch sinnvoll entsprechen.

Wir haben diese Entwicklung frühzeitig erkannt und bereits 2007 mit „MediValue“ ein modulares Dienstleistungs-System entwickelt, das seitdem stetig erweitert wurde.

Inzwischen hat sich MediValue in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg in über 200 Praxen und Zentren sehr erfolgreich bewährt und ist von den Überwachungsbehörden anerkannt. Wir sehen MediValue nicht als einmaliges Projekt für Ihre Praxis oder Ihr Zentrum, sondern als Management-Prozess, der Ihre Einrichtung begleitet. So werden dauerhaft Risiken minimiert und Sie werden als Betreiber spürbar entlastet.

Mit MediValue erwerben Sie für alle gebuchten Module eine umfangreiche und individuelle Dokumentation. So lassen sich die Module, mit den entsprechenden Verweisen, nahtlos in Ihr QM-System integrieren.

Nicht zuletzt ist MediValue auch eine Art Schutzbrief, denn alle Leistungen werden von erfahrenen, kompetenten Mitarbeitern erbracht und sind nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Zusätzlich haben wir MediValue mit einer Versicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden hinterlegt.

Eine echte Win-win-Situation!

Mehr Informationen

Film zur Infektionsprävention
Der Film zeigt Ihnen in nur 20 Minuten, unterhaltsam und kurzweilig, wie postoperative Infektionen übertragen und verhindert werden können. Er informiert Sie über Infektionsursachen und Maßnahmen zur Infektionsprävention, die in allen medizinischen Einrichtungen Anwendung finden können.

Wir bedanken uns bei der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V., Berlin, die uns erlaubt, Ihnen diesen Film zu präsentieren.

Film starten / herunterladen

Hygiene in der Arztpraxis. Ein Leitfaden Stand Mai 2014
Der Leitfaden ist vom Kompetenzzentrum (CoC) Hygiene und Medizinprodukte der KV`n  und der KBV verfasst worden. Er gibt Ihnen einen Einblick zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen die, unter dem übergeordneten Begriff „Hygiene“, in der Arztpraxis zu berücksichtigen sind.

Zum Leitfaden

Hygiene und Medizinprodukte – Feststellung des Status quo in der Arztpraxis Stand Mai 2014
Diese Checkliste wurde vom Kompetenzzentrum (CoC) Hygiene und Medizinprodukte der KV`n  und der KBV zu Analyse des Praxisstatus erstellt.
Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und beantworten Sie die 69 Fragen um den Status Ihrer Einrichtung  zu erkennen und Schwachstellen aufzuspüren.

Zur Checkliste

Wenn Sie nach der Erhebung des Status Ihrer Praxis und der  Lektüre des Leitfadens zu dem Schluss kommen „Wie soll das im Praxisalltag  umgesetzt werden?“, sprechen Sie uns an!

Unser modulares MediValue Dienstleistungsangebot bietet Ihnen dort Unterstützung, wo Sie sie brauchen.

Impressum AGBs